Veterinär-Anatomisches Institut

Forschung
Lehre
Mitarbeiter
Präparatorium
Dienstleistungen
Shop
Lageplan
Links  

Adresse

Veterinär-Anatomisches Institut
Universität Zürich
Winterthurerstrasse 260
CH-8057 Zürich
Telefon: +41 44 635 87 81
Telefax: +41 44 635 89 43

sekretariat@vetanat.uzh.ch

Neue Arbeit August 2015

Expression and functional implications of luteal endothelins in pregnant and non-pregnant dogs.
Aykut Gram, Sophie Latter, Alois Boos, Bernd Hoffmann, and Mariusz Pawel Kowalewski

Reproduction REP-15-0256, doi: 10.1530/REP-15-0256 First published online 3 August 2015

Neue Arbeit August 2015

Serotonin promotes acinar de-differentiation following pancreatitis-induced regeneration in the adult pancreas.
Enrica Saponara, Kamile Grabliauskaite, Marta Bombardo, Raphael Buzzi, Alberto B. Silva, Ermanno Malagola, Yinghua Tian, Adrian B. Hehl, Elisabeth M. Schraner, Gitta Seleznik, Anja Zabel, Theresia Reding, Sabrina Sonda and Rolf Graf

J Pathol(2015)  DOI: 10.1002/path.4595

Neue Arbeit August 2015

 In vitro decidualisation of canine uterinestromal cells
Ewa Kautz, Paula de Carvalho Papa, Iris M. Reichler, Aykut Gram, Alois Boosand Mariusz P. Kowalewski

Reproductive Biology and Endocrinology (2015) 13:85 DOI 10.1186/s12958-015-0066-4

Willkommen am Veterinär-Anatomischen Institut der Universität Zürich 

Titelbalekn2
titelbaklen3

Das Veterinär-Anatomische Institut vertritt die Makroskopische und die Mikros-kopische Anatomie sowie die Embryologie der Haussäugetiere in Forschung und Lehre. Gegenwärtig existieren drei Arbeitsgruppen  am Institut die spezifische Forschungsprojekte und Fragestellungen in Zusammenarbeit mit anderen in- und ausländischen Einrichtungen bearbeiten. Die Aufgaben in der  Lehre bestehen einerseits aus Grundlagenunterricht für die Studierenden der Veterinärmedizin des ersten Jahreskurses und andererseits aus der Vertiefung des bereits erworbenen Grundwissens im Blockunterricht im zweiten und dritten Jahreskurs. Ferner beteiligt sich das Veterinär-Anatomische Institut am klinischen Unterricht für den vierten Jahreskurs.

Titelbalken6